Lindlar mobil

Durch die zunehmende Zentralisierung des Einzel-handels und dem demografischen Wandel in der Bevölkerung, bei zum Teil rückläufiger Nachbar-schaftshilfe, wächst die Zahl der Menschen, die nicht mehr mobil genug sind um an gesell-schaftliche Treffpunkte zu gelangen.

"Lindlar mobil" (abgekürzt Limo) unterstützt seit vielen Jahren bedürftige Menschen mit dem Ziel, die Teilhabe am sozialen Leben zu erhalten oder zu ermöglichen. Menschen werden zuhause abgeholt und zu Begegnungsangeboten gefahren. Der Fahrdienst ist kostenlos, die Fahrer arbeiten ehrenamtlich. Für viele Fahrgäste ist dabei die Vertrautheit und ein gutes Gespräch mit dem Fahrer besonders wichtig.

Und "Limo" ist kein reiner Fahrdienst, die Fahrer assistieren bei Bedarf, z.B. beim Einkaufen, indem sie mit in den Supermarkt hinein gehen und helfen, die Waren in den Korb zu legen, beim Bezahlen an der Kasse sowie beim Tragen der Taschen, bis hinauf in die eigene Wohnung (Bild oben). Auch die Begleitung und das Angebot einer Gehhilfe, z.B. bis hinein in die Arzt-Praxis oder die Tagespflege gehören als unterstützende Maßnahmen dazu.

 

"Lindlar mobil" fährt vorwiegend umweltschonend mit einem Elektromobil (Bilder unten).

 

Wenn Sie einen Fahrwunsch haben, rufen Sie uns einfach an! Wir nennen Ihnen Zeiten, an denen das Fahrzeug für Ihren Fahrwunsch zur Verfügung steht.
Sie erreichen uns auch per eMail unter limo@lindlar-verbindet.de.
Flyer mit Aufnahmeantrag
zum Download
Flyer LiVe3_19-komplett.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]