Kundgebung: Lindlar gegen Rechtsextrem

Am Samstag, 24.2.2024, von 12:00 bis ca. 14 Uhr, wird das „Lindlarer Bündnis für Demokratie und Frieden “ eine Kundgebung gegen Rechtsextremismus auf dem Marktplatz in Lindlar veranstalten. Die Redebeiträge werden umrahmt von Musik, auch zum Mitsingen. Organisatoren sind Ingo Harnischmacher, Sprecher der Grünen Ratsfraktion in Lindlar, der Lindlarer Liedermacher Stefan Bartsch sowie Manfred Stern für die Öffentlichkeitsarbeit.  Mitglieder im Bündnis sind der „Runde Tisch für Frieden und Gerechtigkeit Lindlar“, Lindlarer Parteien, Kirchenvertreter*innen, das Jugendzentrum Horizont und weitere Institutionen.
Als Sprecher*innen werden auftreten:
– Siegfried Charlier, Sprecher des „Runden Tischs für Frieden und Gerechtigkeit Lindlar“
– Gerhard Jenders, Vorsitzender des Vereins „Oberberg ist bunt, nicht braun“
– Timo Scherer, Vorsitzender des Jugendparlaments der Gemeinde Lindlar
– Jennifer Scheier, Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Lindlar
– Ingo Harnischmacher, Sprecher der Grünen-Fraktion in Lindlar
– Armin Brückmann, stellvertretender Bürgermeister von Lindlar (CDU)
Zum Auftakt und zwischen den Reden gibt es Live-Musik: der Lindlarer Liedermacher Stefan Bartsch hat ein neues Lied mit dem Titel „Demokratie braucht dich und mich“ komponiert und wird es mit den Kundgebungsteilnehmer*innen singen. Das Freylechs Duo aus Bergisch Gladbach spielt jüdische Klezmer-Musik, die Lindlarer Musikvereine sind mit rund 40 Musizierenden dabei.

Datum

24 Feb 2024
Vorbei!

Uhrzeit

12:00 - 14:00

Veranstaltungsort

Marktplatz Lindlar
Marktplatz Lindlar, 51789 Lindlar
Kategorie

Veranstalter

Lindlarer Bündnis für Demokratie und Frieden
Telefon
0170-5229516
E-Mail
manfred.stern@gmx.de